Tipps - Kann ich nach einer Hallux valgus Operation wieder normal gehen? (Teil 3)

Posted on

Im Falle einer Diagnose von schwerem Hallux valgus ist eine Operation erforderlich: Sie wird jedoch nur dann angeraten, wenn die Schmerzen unerträglich sind und der Fuß stark verformt ist.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie einen Arzt sind, bevor Sie eintreten: Der Hallux valgus – auch Schiefzehe, Ballenzehe oder Überbein genannt – ist die in westlichen Ländern häufigste Zehenfehlstellung. Dennoch sollte der Fuß auch nach einer Hallux valgus Operation so oft wie möglich hoch gelagert und geschont werden: Das fördert die schnellere Wundheilung und das Abschwellen des Vorfußes. Werden die Beschwerden zu stark, entscheiden sich die meisten Patienten mit einem Hallux valgus irgendwann für einen Eingriff: Dann schmerzt der Fuß oft, selbst wenn er nicht belastet wird. Der Arzt sieht durch eine Kamerar und kann sehr präzise den Knochen bearbeiten. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche Hallux valgusOP nur, wenn der Ballen schmerzt Abhilfe kann nur eine Operation schaffen. Vorbereitend für eine Operation lassen Chirurgen den Fuß im Stehen röntgen: Die Bilder zeigen ihnen die Fehlstellung sehr genau und lassen auch eine Arthrose im Großzehengrundgelenk oder Knochensporne erkennen. Der Hallux valgus kann nicht durch eine Ursache hervorgerufen werden. Je besser die Fehlstellung verstanden ist und je geringer der Eingriff ist umso geringer ist das Risiko eines Rezidivs oder auch einer Fehlbelastung des Fußes nach einem Hallux valgus Operation. Leider wird die Zahl der Patienten, die mit dem Ergebnis nach einer Hallux valgus Operation nicht zufrieden ist auch durch die verbesserte Ausbildung nur langsam geringer.

Kann ich nach einer Hallux valgus Operation wieder normal gehen?

  • Reduktion der Schmerzen, die durch den Hallux valgus entstehen.
  • Fortschreiten der Fehlstellung verlangsamen
  • Fehlstellung korrigieren.
  • Funktion und Belastbarkeit der Großzehe und des Großzehengrundgelenks wiederherstellen

Die Hallufix® Hallux Valgus Schiene kann sowohl vorbeugend bei leichtem bis mittlerem Hallux Valgus als auch nach einer Hallux Valgus Operation eingesetzt werden.

Anwendung der Hallufix® Hallux Valgus Schiene nach einer Hallux Valgus Operation: Nach einer Hallux Valgus Operation wird meist eine konservative Nachbehandlung mit Hallux Valgus Schienen empfohlen, um die chirurgisch erreichte Rückstellung der Zehe dauerhaft zu stabilisieren. 75% der Betroffenen sind Frauen Der Hallux valgus kann sich durch folgende Symptome bemerkbar machen: Schmerzen (häufig unter dem Mittelfuß der 2.-4. Wenn eine Zehe durch die Operation kürzer werden soll, so ist es manchmal notwendig, auch die umgebenden Zehen zu operieren, um Längenunterschiede zu verringern. Bei angelegtem Verband können Knochen und Weichteile stark geschwächt werden, auch das Sudeck-Syndrom, bei dem zusätzlich starke Schmerzen bestehen, kann nicht ausgeschlossen werden. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass nach der Operation noch Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und deutliche Verformungen vorhanden sind. Ergeben sich stärkere Schmerzen, so können durch den Arzt Schmerzmedikamente gegeben werden. Ursache kann auch eine Stoffwechsel-störung wie Gicht, ein angeborener langer erster Mittelfußknochen, oder durch eine Fehlstellung (Hallux valgus) bedingte Arthrose sein. Eine Hallux valgus Operation kann bei sonst gesunden Menschen in der Regel ambulant durchgeführt werden.

Wie entsteht ein Hallux valgus und wie kann dieser therapiert werden? (© Dr. Schneider)Was ist ein Hallux valgus?

  • Reine Weichteiltechniken (Sehnen/Kapsel?Operationen)
  • Reine knöcherne Korrekturen
  • Kombinierte Korrekturen am Knochen und an den Weichteilen.

Kann man auch im höheren Alter noch einen Hallux valgus operieren?

Ist eine gelenkerhaltende Operation aufgrund zu starker Deformierungen nicht mehr möglich, kann es sein, dass Ihnen Ihr Arzt eine Korrektur mit einer Versteifung (Arthrodese) des Großzehengrundgelenks empfiehlt. Eventuell wird der Arzt auch von der Entfernung abraten, wenn das Fremdmaterial nur durch einen großen risikoreichen Eingriff entfernt werden kann. Kaum jemand lässt sich gerne operieren und viele Hallux Patienten fragen sich deshalb ob eine Operation wirklich nötig sei. Jeder Hallux valgus sollte zuerst mit konservativen Methoden behandelt werden, bevor man sich für eine OP entscheidet. Da es sich bei der Korrektur des Hallux valgus nicht um einen lebenswichtige Eingriff handelt, sollten Sie zum Zeitpunkt des Eingriffs vollkommen gesund sein, ansonsten muss die Operation verschoben werden. Über seltene Komplikationen wie Knochen- oder Gelenkinfektionen, Nerven- oder Gefäßverletzungen wird Ihr Arzt Sie vor dem Eingriff umfassend aufklären. Aufgrund des progredienten (fortschreitenden) Verlaufs des Hallux valgus ist eine konservative oder operative Begradigung der Großzehe auch dann schon ratsam, wenn noch keine starken Schmerzen auftreten. Der Hallux valgus kann auch in Familien vererbt werden: Es gibt also auch eine genetische Komponente bei der Entstehung. Die Schmerzen und Symptome beim Hallux valgus sind nicht unbedingt abhängig vom Grad der Fehlstellung.

Hallo, 10 Wochen nach meiner Hallux Valgus OP (Austin-Methode) ist mein großer Zeh steif und Schmerzen habe ich auch noch. Ist das normal?

  • Milder hallux valgus: <20°
  • Mittlerer Hallux valgus: 20°-40°
  • Schwerer Hallux valgus: >40°

Zudem erkundigt sich der Orthopäde nach Familienmitgliedern, die einen Hallux valgus haben, da eine erbliche Veranlagung bestehen kann.

Neben der ersten Zehe (Großzehe) kann auch die zweite Zehe von Hallux valgus betroffen sein und damit teils oder vollständig von der großen Zehe unter- oder überlappt werden. Die Diagnose von Hallux valgus durch einen entsprechenden Arzt, wie einem Orthopäden oder nach Überweisung zu einem Fußchirurgen bei schlimmerer Ausprägung, ist aufgrund von Röntgenbilder relativ unproblematisch. Je nach Ausprägung, Stadium, Beschwerden und den damit in Erscheinung tretenden Schmerzen des Hallux valgus, muss der diagnostizierende behandelnde Arzt die Behandlungsmethode bestimmen. Wenn der Verdacht besteht, dass der Hallux valgus nur durch eine Operation behoben werden kann, sollte der der Hausarzt den entsprechenden Patienten an einen der Spezialisten für Hallux valgus überweisen. Trotz aller Sorgfalt lässt sich nicht immer verhindern, dass nach der Operation eines Hallux valgus erneut eine Achsabweichung auftritt. Erst nach einem halben Jahr ist Sport in vollem Umfang wieder möglich ohne dass Schmerzen auftreten sollten oder dass sich die Langzeitprognose der Operation verschlechtert. Sobald man bemerkt, dass sich die Stellung des Großzehs verändert hat, sollte der Betroffene auch dann einen Arzt aufsuchen, wenn keine Schmerzen vorliegen. Es kann nicht oft genug betont werden, dass bei einem Verdacht auf eine Deformation sofort ein Arzt aufgesucht werden sollte. Die Hallux valgus Fehlstellung hat die Tendenz, sich selbst zu verstärken: Leichte Fehlstellungen sind noch ohne Operation, mit konservativen Methoden korrigierbar.

Denn nicht nur die Knochenumstellung ist wichtig: Für eine nachhaltige Verbesserung des Hallux valgus durch Operation müssen auch Muskel- und Sehnenzüge wieder in Ihr natürliches, stabiles Gleichgewicht gebracht werden.

Reizung durch Fremdmaterial und Schrauben, aber auch Narbenbildung im Weichteilbereich, können die Heilung nach Hallux valgus Operation in einigen Fällen komplizierter machen. Wenn Patienten aus beruflichen oder persönlichen Gründen eine möglichst schnelle Vollbelastung nach Hallux valgus Operation wünschen, arbeiten wir durchweg mit Metall-Implantaten. Manchmal wünschen sich Patienten mit beidseitigem Hallux valgus eine einzeitige Operation: Sie wollen es möglichst an einem Termin hinter sich bringen. Auf jeden Fall muss eine beidseitige Hallux valgus Operation durch eine entsprechende Wahl der Implantate abgesichert werden. In diesen Stadien des Hallux valgus kann durch Operation eine den Fußgesunden ebenbürtige Belastbarkeit des Großzehengelenks erzielt werden. Auch die an der Hallux valgus Fehlstellung beteiligten Weichteile- Gelenk-Kapseln, Muskeln und Sehnen - werden operiert. Dennoch empfehlen wir nach Hallux valgus Operation im Zeitraum der Rehabilitation auch eine Thromboseprophylaxe. Daher sollten Sie eine notwendige Hallux Valgus Operation auch nicht auf die lange Bank schieben. Nach einer Hallux Valgus Operation folgen eine Ent- und eine Belastungsphase.

Unmittelbar nach der Operation wird für die Dauer von etwa vier Wochen ein spezieller Schuh mit einer starren Sohle getragen, der bereits vor der Operation angepasst wird.

Nur wenn sich hier eine ausreichende Perfusion erkennen lässt, kann operiert werden. Hier geht´s direkt zum Test Hallux rigidus Als Hallux valgus wird eine Fehlstellung der Großzehe bezeichnet, bei der sich das Grundgelenk nach außen hin biegt. Manchmal kann es im Rahmen eines Hallux valgus allerdings auch zu heftigen Schmerzen kommen, die dann als Indikation für eine Hallux Valgus Operation angesehen werden sollten. Da das Gelenk durch die Fehlstellung auch falsch belastet wird, kann sich auf dem Boden eines Hallux valgus häufig eine Arthrose ausbilden (Hallux rigidus). Die Prognose einer Operation eines Hallux valgus ist recht gut, meist sind die Patienten nach dem Eingriff schmerzfrei. Auch wenn die chirurgische Hallux valgus Behandlung zum Standardrepertoir eines Fußchirurgen gehört, sollte nicht vergessen werden, dass es sich durchaus um einen operativen Eingriff handelt. Der entsprechende Heilungsprozess nach der Hallux valgus OP kann also durchaus mit Schmerzen verbunden sein, die aber durch leichte Schmerzmittel in der Regel gut auszuhalten sind. Sind die Schmerzen sehr groß und lässt sich die Zehe auch mit der Schiene nicht mehr in die normale Position bewegen (fixierte Deformität), rät der Orthopäde zu einer Operation. Abbildungen: Vorher (oben), Nachher (unten) Werde ich nach der Operation wieder normal gehen können?

Hierdurch sind wir in der Lage, dem Patienten auch nach der Operation noch über einen gewissen Zeitraum von mehreren Stunden eine gute Schmerzfreiheit anbieten zu können.

Weitere Hallux Valgus OP Methoden beziehen je nach Schwere der Fehlstellung tief reichende Knochenumstellungen ein, die durch Schrauben fixiert werden. Auch nach einer minimalinvasiven Hallux Valgus Operation sollten Sie Hallux Valgus Schuhe tragen. Je früher ein schmerzhafter Hallux valgus operiert wird, umso eher kann gelenkerhaltend operiert werden. Deswegen empfehlen wir, eher früh zu operieren, und nicht erst, wenn Schmerzen die Operation erzwingen, weil ein normales Leben unmöglich geworden ist: Das Großzehengrundgelenk ist dann häufig schon unwiderruflich geschädigt. Wenn das Schuhwerk langfristig nicht angepasst wird und keine anderen Maßnahmen in Anspruch genommen werden, kann sich der Zustand des Hallux valgus zunehmend verschlechtern. So kann es sein, dass bei einem Patienten eine relativ kleine Fehlstellung starke Schmerzen verursacht, wohingegen ein anderer Patient mit einem stark ausgeprägten Hallux valgus relativ beschwerdefrei ist. Trotzdem meinte mein Arzt, daß ich es operieren lassen sollte, weil soetwas auf Gelenke und Knochen geht. Schmerzen habe als vorher und zudem handelt es sich um eine OP, nach der ich erst mal eine Weile nicht mehr richtig laufen kann. bei einem Pap 4a hat man auch keine Schmerzen, muss aber dringend operiert werden.

Das Gemeine ist auch, wenn man den Hallux aus kosmetischen Gründen operieren lässt, dass man dann nach der OP erst recht Schmerzen bekommt und damit verbunden viel mehr Beschwerden.

Aber häufig muss operiert werden Wenn Victoria Beckham in feinen Riemchensandaletten abgelichtet wird, kann man es genau erkennen: An ihren Füßen haben sich unschöne Beulen gebildet. Bei starken Schmerzen hilft nur noch eine Operation, in frühen Stadien kann auch eine Behandlung mit einer speziellen Hallux-valgus-Schiene Linderung bringen. So könne es auch sein, dass an mehreren Stellen an Knochen und Gelenken Veränderungen vorgenommen werden müssen, um den Zeh wieder in eine gerade Position zu bringen. Außerdem seien sie sinnvoll für Patienten, die eine Operation generell ablehnen oder die sich im Moment nicht operieren lassen können, z. Lässt sich damit eine Normalstellung nicht mehr erreichen, kann meist nur noch eine Operation den Schmerz dauerhaft verringern. Ein Hallux valgus entsteht öfter auch in der Folge von Verletzungen am Fuß, etwa nach einem Bruch von Knochen. Um einen Hallux valgus zu operieren, stehen einige unterschiedliche Methoden zur Verfügung. Deshalb wird nicht leichtfertig bei einem Hallux valgus, der bisher keine Beschwerden außer der kosmetischen Veränderung mit sich bringt, eine Operation durchgeführt. Folgende Punkte helfen dabei, dass sich ein Hallux valgus gar nicht erst entwickelt oder gering bleibt: Diese Maßnahmen helfen auch, wenn bereits eine leichte Form der Erkrankung besteht. Beim Hallux valgus schiebt sich der Knochen nach außen. Bei dem vermehrt das weibliche Geschlecht betreffenden Hallux valgus handelt es sich meistens um eine anlagebedingte, erbliche Erkrankung, sie kann zudem durch hohe Absätze und enge Schuhe erheblich verstärkt werden. Durch spezielle Übungen, insbesondere durch eine spezielle Physiotherapie, die so genannte Spiraldynamik, können Hallux valgus Fehlstellungen im Anfangsstadium häufig ohne Operation behandelt werden. Früher war man der Meinung, dass man möglichst lange zuwarten und dass man eine Hallux valgus Fehlstellung ohne Schmerzen überhaupt nicht operativ behandeln sollte. Wenn die ersten Schmerzen auftreten, liegt immer schon eine Schädigung des Gelenkes vor, die auch operativ nicht mehr vollständig behoben werden kann. “Spätestens, wenn Sie Schmerzen an den kleinen Zehen oder unter dem Vorfuß haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, selbst wenn der Ballen selbst nicht schmerzt”, rät Experte Walther. Hat sich der Zeh bereits zu stark verformt, bereitet der Hallux valgus andauernd Schmerzen oder liegt schon eine Arthrose vor, kann nur eine Operation helfen, um die Fehlstellung zu korrigieren. Vorbeugen kann man beziehungsweise frau also, indem das besagte Schuhwerk vermieden wird – vor allem, wenn eine erbliche Vorbelastung besteht.Ist ein Hallux valgus einmal diagnostiziert, empfehlen wir eine Operation.